Der Kliekener Cranach-Altar

Der Kliekener Cranach-Altar

Rettungsaktion Landesschätze
Sonderausstellung 15.08. - 1.11.2009
Landesmuseum für Vorgeschichte (Halle)

090814-192004-0514.jpg

Betaworks realisiert die Konzeption, die visuelle Gestaltung und den Bau der Sonderausstellung für das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt ist mit Kunst- und Kulturschätzen aus vielen Jahrtausenden reich gesegnet. Das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie ist beauftragt, diese zu dokumentieren und zu schützen. Dazu zählt auch, verlorene Kulturgüter ins Land zurückzubringen. Eine kleine Sonderausstellung im Atrium des Landesmuseums für Vorgeschichte in Halle zeigt an prominenten Beispielen die Erfolge dieser Bemühungen.

Der Kliekener Cranach-Altar: 1980 geraubt und 2009 zurückgeführt!

Die Schenkungsurkunde Ottos d. Großen an das Drübecker Kloster: verloren in den Nachkriegswirren des II. Weltkriegs und 2003 wiedergewonnen!

Der gotische Abendmahlskelch aus dem Evangelischen Kirchenkreis Wittenberg: 2001 gestohlen und 2003 aufgespürt!

Impressionen der Ausstellungseröffnung


© 2008 betaworks | Impressum